24-Stunden-Personenbetreuung – seriös & transparent!

Genießen Sie Ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung!
Sie wünschen sich eine verlässliche Betreuung für Ihre Angehörigen!
Sie benötigen Unterstützung bei Alltagstätigkeiten!
Sie wollen nicht alleine zuhause sein?

Genießen Sie Ihren Lebensabend in der vertrauten Umgebung Ihres Zuhauses. Vertrauen Sie auf unsere verlässliche und professionelle Betreuung.

Unser 24-Stunden-Betreuungsmodell von TTI experts4med:

Wir vermitteln selbständige Betreuungskräfte, die Sie bei den täglichen Aufgaben unterstützen und den Haushalt organisieren – ganz nach Ihrem individuellen Bedarf. Unsere Betreuungskräfte wechseln alle 4 bis 6 Wochen, was Kontinuität und Vertrauen fördert.

Ihre Vorteile:

  • Verlässliche Betreuung: Erfahrene und zuverlässige Betreuungskräfte, die Ihnen zur Seite stehen.
  • Kontinuität: Regelmäßiger Wechsel der Betreuungskräfte sorgt für eine beständige Betreuung und den Aufbau von Vertrauen.
  • Individuelle Anpassung: Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihren Betreuungsbedarf und gestalten ein maßgeschneidertes Angebot.
  • Erfahrung und Sprachkenntnisse: Viele unserer Betreuungskräfte haben langjährige Erfahrung und gute Deutschkenntnisse, wodurch die Kommunikation erleichtert wird.

So funktioniert es:

  • Bedarfsermittlung: Wir definieren gemeinsam vor Ort Ihren tatsächlichen Betreuungsbedarf und halten diesen in einem Betreuungsbedarfsblatt fest.
  • Individuelles Angebot: Basierend auf Ihrem Bedarf erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot.
  • Unterstützung bei sprachlichen Barrieren: Bei anfänglichen Verständigungsschwierigkeiten stehen wir Ihnen zur Seite, um Missverständnisse zu klären.

Erleben Sie die Sicherheit und Geborgenheit, die unsere 24-Stunden-Betreuung bietet. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und lassen Sie uns gemeinsam den besten Weg für Ihre Betreuung finden.

 1. Als Personenbetreuerin/Personenbetreuer dürfen Sie folgende einfache Betreuungstätigkeiten durchführen:

  • Einkäufe erledigen
  • Kleinere Botengänge unternehmen
  • Den Haushalt führen
  • Mahlzeiten zubereiten
  • Hausarbeiten und Reinigung
  • Wäsche waschen und bügeln
  • Auf ein gesundes Raumklima achten
  • Gesellschaft leisten (Gespräche führen, Karten spielen, spazieren gehen, etc.)

2. Sofern keine medizinischen bzw. pflegerischen Gründe dagegen sprechen, dürfen Sie auch die folgenden Tätigkeiten durchführen:

  • Unterstützung bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Assistenz bei Toilettengängen
  • Hilfe beim Gehen, Aufstehen, Niederlegen und Transfer

3. Folgende Tätigkeiten dürfen Sie nicht tun, außer die Tätigkeiten wurden Ihnen von einer diplomierten Pflegefachkraft bzw. einer Ärztin/einem Arzt delegiert/übertragen:

  • Wechseln von Verbänden und Bandagen
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Lagerung und Positionierung
  • Weitere Aufgaben nach ärztlicher Anweisung

Siehe auch Information für Personenbetreuerinnen und Personenbetreuer in der 24-Stunden-Betreuung (Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

Honorar je „Selbständige Betreuungskraft“ (Richtwerte)

 

Betreuer:innen mit wenig Erfahrung und geringen Deutschkenntnissen:

ca. EUR 75,00* pro Tag

 

Betreuer:innen mit guter Deutschkenntnis und Erfahrung:

ca. EUR 85,00* pro Tag

 

Transferkosten Wien, Niederösterreich, Burgenland:

EUR 85,00 je Richtung

 

*inkl. Sozialversicherungsbeitrag

*exkl. Transportkosten

*exkl. Agenturkosten

Kalkulationsbeispiel "24-Stunden-Betreuung"

 
           
           

Beispiel für 28 Tage (= 4 Wochen): EUR 75,00 pro Tag (inkl. 5,00/Tag SVS)

           

Variante "Selbständige Betreuungskraft BASIS"

EUR

2100

Fahrtkosten

   

EUR

170

Agentur-/Serviceleistungen BASIC

EUR

280

         

 

Zwischensumme:

   

EUR

2550

           

Förderung 24h Betreuung

 

EUR

800

Pflegegeld (Annahme: Stufe 4)

EUR

754

         

 

Effektive Gesamtkosten:

 

EUR

996

           
           
           

Einmalkosten:

Einmalige Vermittlungsgebühr

EUR

180

 

Unterstützung Fördergutachten (bei Bedarf)

EUR

70

           
           
           

Hinweis: Alle Beträge inkl. MwSt / Bruttobeträge

   

Vermittlung einer 24-Stunden-Betreuung in 4 Schritten:

  1. Kostenloses Erstgespräch
    Per Telefon zur Erstellung der Betreuungsbedarfserhebung. Optional: Vor-Ort-Visite gegen Kostenaufwand (Kilometergeld).
  2. Suche der passenden Betreuungsperson
    Auf Basis der gemeinsamen Bedarfserhebung filtern wir aus unserem Kandidat:innen-Pool geeigneter Betreuer:innen und schlagen Ihnen eine Betreuungskraft vor.
  3. Vermittlung der selbständigen Betreuungskraft
    Wir organisieren die vertragliche und behördliche Abwicklung sowie den Transfer, basierend auf den Vertragsvorlagen der WKO.
  4. Laufende Betreuung
    Je nach vereinbartem Vermittlungsmodell zwischen Klient:innen und Agentur stehen wir für telefonische und persönliche Abstimmungen zur Verfügung. Die Mitarbeiter:innen von experts4med sind regelmäßig vor Ort, um die Qualität der Betreuung durch die selbständige Betreuungskraft sicherzustellen.
  • Produktberatung: Umfangreiche Beratung zu unseren Betreuungsmodellen.
  • Bedarfserhebung: Ermittlung Ihres individuellen Betreuungsbedarfs.
  • Angebotsabstimmung: Erstellung und Abstimmung eines maßgeschneiderten Angebots.
  • Suche nach geeigneten Betreuer:innen: Auswahl passender Betreuungskräfte aus unserem Pool.
  • Vorstellung der Kandidat:innen: Präsentation der ausgewählten Betreuer:innen.
  • Vertragserrichtung: Organisation der vertraglichen Formalitäten.
  • Anreise der Betreuer:innen: Koordination der Anreise.
  • Organisatorische Begleitung der Betreuungskraft: Unterstützung und Begleitung während der gesamten Betreuungszeit.
  • Zahlungsabwicklung und Inkasso: Verwaltung der Zahlungen, je nach Vereinbarung.
  • Dolmetsch bei sprachlichen Barrieren: Unterstützung bei der Überwindung sprachlicher Hürden.

Folgende Zusatzleistungen sind individuell zu vereinbaren:

  • Unterstützung bei Förderanträgen: Hilfe bei der Beantragung von Fördermitteln.
  • Hilfe bei Wechselanträgen: Unterstützung bei Anträgen zur Änderung laufender Förderungen.
  • Erweitertes Dolmetschservice: Zusätzliche Sprachunterstützung bei Bedarf.
  • Organisation der Delegation pflegerischer Tätigkeiten: Koordination der Übertragung pflegerischer Aufgaben durch eine qualifizierte Fachkraft an die Betreuungskraft.

 

Weitere Zusatzoptionen:

  • Organisation/Durchführung allfälliger notwendiger Maßnahmen
  • Entrümpelung und Entsorgung
  • Gartenservice
  • Winterdienst
  • Schädlingsbekämpfung

Gemäß GuKG § 3b (1) sind Personenbetreuer:innen befugt, im Einzelfall pflegerische Tätigkeiten an der betreuten Person auszuüben, sofern aus medizinischer oder pflegerischer Sicht keine Gründe dagegen sprechen.

Wir unterstützen gerne bei der Beantragung des Pflegezuschusses! Folgende Unterlagen sind vorzubereiten:

  • Formular des BMS
  • Einkommensnachweis der zu betreuenden Person
  • Bestätigung der Pflegestufe
  • Kontodaten sowie Bestätigung der Bank

Kontaktieren Sie uns jetzt – wir begleiten Sie durch diesen wichtigen und emotionalen Prozess!

Wir sind für Sie da!

Sie können uns jederzeit gerne sowohl telefonisch als auch per Email kontaktieren:

experts4med our mission. your life.